Hit enter after type your search item

So Verwenden Sie Die Google Home App Auf Pc Oder Windows

/
/
/
112 Views

Bei SmartHomePerfected sind unsere Informationen korrekt und unberührt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, können wir eine kleine Affiliate-Commission ohne zusätzliche Kosten für Sie verdienen. Lernen Sie mehr

Wenn Sie Ihr Zuhause bereits in ein Smart Home umgewandelt haben und Google Home verwenden, um Ihre Geräte zu kontrollieren, ist der nächste Schritt, es mit Ihrem PC oder Windows-Gerät zu kontrollieren.

Mit keinem offiziellen PC oder Windows-App für Google Home gibt es einige Workarounds, die Sie implementieren können, um vollständige Kontrolle zu erhalten. Lesen Sie weiter!

ausschreibungssoftware-image-3.jpg”/>

Die Beste Option: Verwenden Sie Einen Android Emulator

Die beste Option, um die Google Home-App auf Ihrem PC zu verwenden, ist, einen Android-Emulator für Windows zu installieren. Ein Android-Emulator ist eine Software-Anwendung, die es allen indigenen Android-Apps ermöglicht, auf Ihrem Windows-PC oder Laptop glatt zu funktionieren. Dies bedeutet, dass Sie die Funktionen der Google Home App genau so nutzen können, wie Sie es normalerweise aus Ihrem mobilen Gerät tun würden.

Auf lange Sicht finden Sie es möglicherweise bequemer, Ihre Smart Home-Geräte direkt von Ihrem PC zu überwachen und zu kontrollieren. Vor allem, wenn Sie mehrere Geräte im ganzen Zuhause installiert haben, können Sie eine hohe Sicht auf, was passiert.

Es gibt einige Android-Emulatoren, die Sie auswählen können, aber BlueStacks ist die beliebteste – und es ist auch kostenlos. Überprüfen Sie, wie einfach es ist, es aufzuhalten und zu laufen.

Step by Step Setup on BlueStacks Emulator Die Einstellung des BlueStacks Emulators auf Ihrem PC ist ein schneller und einfacher Prozess. Folgen Sie einfach den unten beschriebenen Schritten und Sie erhalten innerhalb weniger Minuten Zugriff auf Ihre Lieblings-Android-Apps. Laden Sie den BlueStacks Emulator von ihrer offiziellen Website herunter. Öffnen Sie die heruntergeladenen Datei, um die Installation zu starten. Folgen Sie den Anweisungen im Installations-Wizard. Sobald die Installation abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, sich zu registrieren. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit Ihrem bestehenden Google-Konto anmelden. Dann öffnen Sie den Google Play Store und suchen Sie nach der Google Home App. Klicken Sie, um die Google Home App zu installieren. Öffnen Sie die Google Home App und starten Sie mit der Verwaltung Ihres Smart Home.

Weitere Optionen: Cast Von Google Chrome

Sie können die Google Home App über den Google Chrome-Browser verwenden. Diese Option hat jedoch einige Einschränkungen – Sie können nur Medieninhalte werfen. So, wenn Sie Musik von Ihrem PC auf Ihren Google Home-Speaker oder Video-Inhalte auf einen Ihrer Smart-Displays streamen möchten, wird diese Methode Ihnen helfen, das zu erreichen.

Um dies zu tun, stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr PC und Google Home Geräte mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Die intelligenten Geräte, die Sie verbinden möchten, müssen im Voraus eingerichtet werden.

Kasten

Die Cast-Funktionalität, die aus dem Menü Ihres Browsers zugänglich ist, erkennt automatisch Ihre Smart-Geräte und mit nur einem Klick können Sie eine Verbindung einfach erstellen. Dann können Sie wählen, ob Sie eine Tab in Ihrem Browser, Ihrem Desktop oder sogar eine Datei werfen möchten. Um eine lokale Medien-Datei aus Ihrem Computer zu ziehen, ziehen Sie einfach die Datei in eine neue Karte in Ihrem Chrome-Browser.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Option von Google Chrome keine anderen Geräte wie Thermostats, Beleuchtungseinrichtungen oder Sicherheitsgeräte verwalten können. Diese einfache Methode ist jedoch eine gute Alternative, wenn Sie nur lokale oder Online-Media-Inhalte werfen möchten.

Weitere Optionen: Google Assistant Installieren

Der leistungsstarke Google Assistant ist bekannt für die Erleichterung Ihrer täglichen Aktivitäten durch die Verwendung von Stimmkommandos. Bis vor kurzem konnten Sie es nur auf mobilen Geräten, Smart Home Geräten und anderen Gadgets verwenden. Und obwohl es noch keine offizielle Google Assistant für Windows 10 gibt, können Sie die unoffizielle Version verwenden, die jetzt über Github heruntergeladen werden kann.

Installation

Der Installationsprozess erfordert möglicherweise einige technische Fähigkeiten, aber die Entwickler haben klare Anweisungen zur Verfügung gestellt, wie es richtig funktioniert.

Sobald installiert und installiert ist, funktioniert die unoffizielle Desktop-App von Google Assistant genauso wie von einem Smartphone oder Tablet. Sie können die gleichen Stimmenordnungen verwenden, um Ihre Google Home Smart-Geräte zu kontrollieren.

Drawbacks

Allerdings gibt es einige Nachteile dieser unoffiziellen Version. Installation und Setup kann ein wenig schwierig sein und einige Funktionen fehlen. Zum Beispiel können Sie es nicht aufwachen, indem Sie „OK Google“ sagen. Sie müssen stattdessen einen Keyboard-Short verwenden. Um die fehlende Hotword-Funktion zu kompensieren, wurden andere Einstellungen und Optionen eingeführt – für eine personalisiertes Erlebnis im Vergleich zur indigenen Version.

So, wenn Sie eine fortschrittlichere Installation verwalten können, sieht die informelle Google Assistant Desktop-App für Windows 10 als eine gute Alternative aus und lohnt sich definitiv, sie zu überprüfen.

Weitere Optionen: Verwenden Sie Einen Chromebook

Wenn Sie ein Chromebook haben oder Sie darüber nachdenken, einen zu bekommen, werden Sie Android-Apps auf ihm ausführen können – einschließlich Google Home. Google hat diese Funktion jedoch erst kürzlich implementiert, so dass nicht alle Chromebooks Unterstützung für die Installation und Betrieb von Android-Apps haben. Glücklicherweise können Sie herausfinden, ob Ihr Chromebook dies tun kann, indem Sie das Menü Einstellungen öffnen. Wenn es eine Google Play Store Option gibt, sind Sie alle eingestellt.

Weiter, alles, was Sie tun müssen, ist, auf die Google Play Store-Option zu klicken und die Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen, um es aufzustellen. Es wird nur ein paar Minuten dauern. Suchen Sie dann nach der Google Home App und installieren Sie sie auf Ihrem Chromebook. Sobald Sie installiert sind, werden Sie in der Lage, die gleichen Aktionen wie aus Ihrem mobilen Gerät durchzuführen, um den vollständigen Zugriff auf alle Funktionen zu erhalten.

Diese Methode ist sicherlich bequem, aber wenn Sie kein Chromebook besitzen und Sie für diese Investition nicht bereit sind, möchten Sie möglicherweise andere Optionen zuerst berücksichtigen – z. B. mit einem Android-Emulator, der ohne zusätzliche Kosten kommt.

Häufige Fragen zu Google Home App auf PC oder Windows

Was ist die Google Home App? Die Google Home App ist das Hauptkontrolle-Zentrum, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Smart Home-Geräte zu installieren, zu verwalten und zu kontrollieren. Von Chromecast-Geräten bis hin zu Google Nest oder anderen verbundenen Gadgets können Sie sie alle an einem Ort überwachen und verwalten.

Entworfen, um Sie auf dem neuesten Stand zu halten, können Sie den Status Ihres Hauses überprüfen, sofort Benachrichtigungen erhalten, wenn etwas passiert, und Programme oder Routine für Ihr Haus mit nur einem einfachen Befehl erstellen. Wie kann ich Google Home mit meinem Windows PC verbinden? Der beste Weg, um Ihr Google Home mit einem Windows-PC zu verbinden, ist mit einem Android-Emulator. Dadurch können Sie Android-Anwendungen auf Ihrem Windows-PC, einschließlich Google Home, ausführen.

Der bevorzugte Android-Emulator ist BlueStacks, der kostenlos heruntergeladen werden kann. Es ist sehr einfach zu verwenden, funktioniert schnell und glatt, und ermöglicht es Ihnen, Google Home direkt von Ihrem Windows PC zu verwenden. Funktioniert Google Home mit Windows 10? Obwohl es keine offizielle Google Home-App für Windows 10 gibt, können Sie es immer noch auf Ihrem Windows 10 PC verwenden. Es gibt eine Menge Arbeitskräfte zur Verfügung, die in diesem Artikel beschrieben sind. Egal, welche Sie wählen, Sie werden in der Lage sein, Google Home aus Ihrem Windows 10 PC zu starten.

Das Urteil

Die Google Home App ist definitiv entwickelt, um Ihr Leben viel einfacher zu machen und absolute Kontrolle über Ihr Smart Home zu erhalten. Derzeit fehlt die Unterstützung für Geräte mit Windows-Betriebssystemen. Aber keine Sorge – wenn Sie ein Windows-Fan sind und bevorzugen, Aufgaben direkt von Ihrem PC zu tun, gibt es viele Workarounds, die Sie je nach Ihren Bedürfnissen wählen können.

Quellen

Google Home App

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This div height required for enabling the sticky sidebar